Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«Auf dem Weg zur neuen Weltordnung: Hybride Kriegsführung und die Zukunft des Krieges» mit Oberst i.G. Sönke Marahrens

17 Juni @ 12:00 - 13:00

Hybride Kriegsführung involviert nicht nur konventionellen Streitkräfte, sondern zielt auf die Gesellschaft als Ganzes. Russland setzt im Angriffskrieg in der Ukraine sowie seit der Annektion der Krim im Jahr 2014 konsequent hybride Kriegsführung ein. Ihre Auswirkungen reichen weit über das Schlachtfeld hinaus und rütteln an den Grundfesten der  “offenen Gesellschaft”. Zusammen mit Sönke Marahrens gehen wir folgenden Frage nach: Was ist hybride Kriegsführung und was sind hybride Bedrohungen? Welche Auswirkungen haben hybride Bedrohungen auf Individuen und Unternehmen im Speziellen, und auf “offenen Gesellschaften” im Allgemeinen? Wie wird Krieg im Jahr 2050 geführt? Wie müssen sich Unternehmen und Gesellschaften aufstellen, um hybriden Bedrohungen besser widerstehen zu können und sich zu verteidigen? Diskutiert dazu mit Oberst i.G. Sönke Marahrens, Director CoI Strategy and Defense am European Center of Excellence for Countering Hybrid Threats.

Melde Dich via Zoom hier an: https://unisg.zoom.us/meeting/register/u50lde2grDkqGtcPnTP_StkKmpLqlA0c53zu 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Bis bald und herzliche Grüsse, Dein ZF.2050 “Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung?” Team

Jochen & Christian

Die Veranstaltung gehört zu unserer Flagship-Veranstaltungsreihe “Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung?”, in welcher wir mit Euch und bekannten Persönlichkeiten brennende Zukunftsfragen diskutieren. Alle Teilnehmenden haben dabei die Gelegenheit, mitzudiskutieren und ihre Meinung in Abstimmungen zum Ausdruck zu bringen.

Details

Datum:
17 Juni
Zeit:
12:00 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://unisg.zoom.us/meeting/register/u50lde2grDkqGtcPnTP_StkKmpLqlA0c53zu

Veranstaltungsort

Online Event