Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nachhaltige Mobilität in Deutschland im Schneckentempo? Erkenntnisse aus dem ADAC Mobilitätsindex mit Dr. Dieter Nirschl, Christian Böllhoff und Dr. Hans-Peter Kleebinder

4 Oktober @ 19:30 - 21:30

Zusammen mit dem ADAC lädt die Zukunft-Fabrik.2050 zu einer Diskussionveranstaltung mit Apero zur nachhaltigen Mobilität ein!

Im Jahr 2050 soll die Mobilität nachhaltig sein. Bereits heute suchen Politik, Industrie und Gesellschaft nach einer Formel für nachhaltige Mobilität. Nur wann ist Mobilität nachhaltig? Lässt sich Nachhaltigkeit in der Mobilität messen? Und wenn das gelingt, was sind konkrete Ableitungen daraus?

Der ADAC hat gemeinsam mit Prognos-Institut den ADAC Mobilitätsindex entwickelt und stellt fest: Von 2015 bis 2019 hat es keine nennenswerten Fortschritte gegeben.

Warum das so ist, wie die nachhaltige Mobilität gelingen kann und was konkrete Schritte dahin sind diskutieren

Dr. Dieter Nirschl, Vorstand ADAC e.V. für Mitgliedschaft, Tourismus & Verkehr

Christian Böllhoff, Geschäftsführender Gesellschafter, CEO und Mitglied des Verwaltungsrats, Prognos AG

im Townhall-Meeting mit HSG-Alumnus Dr. Hans-Peter Kleebinder, Studienleiter des CAS SMART Mobility Management, IMO-HSG.

Veranstaltungsort ist die designwerkschau, 2. Innenhof, Gotzinger Str. 52B, 81371 München.

 

Die Veranstaltung wird organisiert vom Cluster “Zukunft der Mobilität und Städten” und findet vor Ort statt. Für HSG Alumnae und Alumni erbitten wir Anmeldung über die HSG Alumni Webpage für unsere Planung. Für alle anderen ist keine Anmeldung erforderlich. Bildquelle: ADAC/David Klein.

Details

Datum:
4 Oktober
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

designwerkschau
Gotzinger Str. 52B
München, 81371 Deutschland
Google Karte anzeigen